Nähkurse

Nähkurse in Atelier-Atmosphäre

An einigen ausgewählten Tagen im Jahr und laufend am Dienstag öffne ich mein Atelier auf Gut Oppendorf für Nähkurse: Sie bringen Ihr schönes Nähprojekt mit, ich helfe Ihnen bei allen leichten und kniffeligen Fragen.

Bitte teilen Sie mir Ihre Terminwünsche unter „KONTAKT“ in einer Mail mit, Sie bekommen daraufhin alle nötigen Informationen von mir.
Und haben Sie keine Scheu vor zu viel Anspruch. Ich hole jeden da ab, wo er steht. Das kann beim einfachen Kissenbezug beginnen und sich tatsächlich bis zu einem schönen Mantel/ einem tollen Abendkleid steigern.

SommerAkademie 
In den Sommerwochen lade ich an einigen aufeinanderfolgenden Tagen zu Nähkursen in mein Schneider-Atelier nach Gut Oppendorf ein (Anfang der Sommerferien/ nach den Sommerferien).

Juli
Do..Fr..Sa
..1…2…3.

Mo..Di..Mi
..5…6…7.

August
Do..Fr..Sa
12. 13. 14

Mo..Di..Mi
16. 17. 18.

Sie kommen z.B. an 3 Vormittagen/ Abenden.
Oder: für einen ganzen Tag.
Nämlich: wenn alle Teilnehmer damit einverstanden sind, machen wir uns einen „langen Freitag“/ „langen Samstag“: 10-17 Uhr inkl. 1 Stunde Mittagspause bei allerbestem Wetter unter meinen Apfelbäumen.
Sonst: die Zeiten bleiben wie „laufend am Dienstag“.

laufend am Dienstag (außer in den Ferien)
vormittags  10-13 Uhr
abends       17-20 Uhr

mit Ihren Freundinnen
Möchten Sie an einem Extra-Tag kommen, zusammen mit Ihren Freundinnen? z.B. an einem „langen Samstag“ von 10 bis 17 Uhr?

„mitten im Winterschlaf“
Gleich in den ersten Januar-Tagen, wenn die Welt noch schläft, werden wir schon tätig und starten mit schönen Näh-Projekten ins Jahr.

je Termin 3 Stunden
36,- €
4 Teilnehmer

Corona-Vorsichtsmaßnahmen:
Mein großzügig geschnittenes Schneider-Atelier bietet genug Raum, damit gut Abstand gehalten werden kann. Ich bitte um eigenverantwortliches Verhalten, wie wir es in den letzten vielen Monaten kennengelernt haben.

Die Kurse in meinem Atelier sind geeignet für die Vorbereitung auf ein Studium in den textilen Berufen. In 8x vier Terminen à 3 Stunden (=3/4 Jahr) soll anhand der Herstellung mehrerer Kleidungsstücke das textil-handwerkliche Grundwissen erfahren werden. Weitere Informationen bitte auf Anfrage.